1 Rezept 4 Gerichte

vegan -  einfach - variabel - lecker

Rezept für 3 - 4 Personen

Zutaten für die vielfältige Masse:

100 g Haferflocken

1/2 Dose Kichererbsen

1 Dose Kidneybohnen

1 Dose Mais

1,5 EL Tomatenmark

1 Zwiebel

Und Gemüse und Gewürze nach Belieben. Ich nahm:

Tomaten

Limettensaft

1 Knoblauchzehe

Salz, Kurkuma, Harissa

Tipp: je mehr stärkehaltige Zutaten verwendet werden, desto einfacher lässt sich die Masse nachher bearbeiten, da man sie durch ihre Festigkeit mit den Händen kneten kann. Kidneybohnen und Kichererbsen können durch bespielsweise weiße Bohnen ersetzt werden.

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel oder eine Küchenmaschine geben und mixen, bis alles gut zerkleinert und vermischt ist. Ich perönlich mag es, wenn die Masse noch etwas gröber ist und Stückchen enthält. Wer es lieber anders mag, mixt einfach länger, bis eine homogene Masse entsteht.

 

 

Gericht 1: Gemüsekroketten mit Kartoffelspalten

Arbeitszeit ca. 20 Minuten - Backzeit ca. 40 Minuten

 

Die Masse braucht für dieses Gericht nicht all zu fest sein, da die Gemüsekroketten von außen knuspig werden, und von innen noch weich sein sollen. Deshalb nenne ich sie auch Kroketten, obwohl sie nicht die typische Krokettenform haben.

Einfach mit zwei TL die Masse in kleinen Häufchen auf einem Backpapier platzieren. Dann bei 200°C Heißluft in den Ofen schieben und backen, bis sie von außen fest sind (ca.20 Minuten).

Serviert werden die Gemüsekroketten mit Kartoffelspalten. Ebenfalls aus dem Ofen. Ein Teil der Masse kann unverarbeitet als Dip für diese verwendet werden.

 

Gericht 2: Salat mit Falafeln

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

 

Für dieses Gericht sollte die Masse fest genug sein, um sie mit den Händen zu kleinen Bällchen zu formen.

Notfalls kann auch noch etwas Mehl hinzu gegeben werden. Um ein Kleben zu vermeiden, die Hände zuvor am Besten anfeuchten.

Öl in einer Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Wenn die Pfanne heiß ist, auf mittlere Hitze stellen und die kirschgroßen Falafel goldbraun braten. Wer eine Friteuse hat, kann die Bällchen auch darin zubereiten.

Die fertigen Falafel machen sich gut in einem frischen grünen Salat mit buntem Gemüse. Entweder so, oder in einem Wrap eingerollt.

Tipp: Auch super zum Mitnehmen geeignet!

 

 

Gericht3: Gemüseburger

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten - Backzeit ca. 25 Minuten

 

Die feste Masse mit den Händen zu einem Burgerpattie formen. Um ein Kleben zu vermeiden, die Hände zuvor am Besten anfeuchten. Den Ofen auf 200°C Heißluft vorheitzen. Die Patties auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 25 Minuten backen.

Während dessen Toppings, Soßen und Brötchen vorbereiten. Den Burger mit dem Pattie belegen und fertig!

 

 

 

Gericht 4: Dip / Brotaufstrich

Arbeitszeit ca. 10 Minuten

 

Die Masse ist hummusähnlich (vorallem durch die Kichererbsen). So können Gemüsesticks und Tortilliachips darin gedippt oder Brote damit beschmiert werden.

 

Tipp: auch super für unterwegs oder für zwischendurch als kleiner Snack

Kommentar schreiben

Kommentare: 0